KLANK > Jour fixe

Fröhliche Wissenschaft: Gemeinsam mit Gästen beschäftigt sich KLANK spielend und sprechend mit künstlerisch-politischen Fragen zur Gegenwart.

Jour fixe ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von KLANK, S.Y.L.K.E. e.V. und Gerhard-Marcks-Haus Bremen.

 

JOUR FIXE #1 - Marokkanisches Memorieren + Speicher mit Stationen

Gast: Mario Fuhse

Do., 21.3.2019, 19 Uhr, Gerhard-Marcks-Haus Bremen

 

Platz machen!
Im jour fixe #1 präsentiert das MuikAktionsEnsemble KLANK am 84. Geburtstag Hubert Fichtes den Hamburger Literaturwissenschaftler und Hubertfichteafficionado Mario Fuhse - und natürlich sich selbst.
Gemeinsam mit Gästen nähert sich KLANK mit den jour fixes im Gerhard-Marcks-Haus sprechend und spielend und X künstlerisch-politischen Fragen der Gegenwart.

Diesmal wandeln KLANK + Fuhse an der Grenze zwischen von folkloristischem Blick und Vollmoderne, der nicht zuletzt auch die derzeit bei Marcks sichtbare Retrospektive der Bildhauerin Luise Kimme strukturiert.

 

 

Mario Fuhse wird 1967 in Stolzenau an der Weser geboren, studiert Kunst- und Germanistik in Bremen, arbeitet als Lehrer, Coach und Autor in Hamburg,promoviert an der Queen Mary University in London, schreibt und veröffentlicht Texte zu Literatur und Kunst.

 

Weiterführende Literatur zum Thema des Abends:

Der Platz des Platzes Zu Hubert Fichtes Roman Der Platz der Gehenkten, Hamburg 2014.