Sinsheim: Dr.-Sieber-Halle >

Friedrichstr. 17 • 26.1.2020 • 17 Uhr

 

Stuttgart: ECLAT Festival Neue Musik >

Theaterhaus, Siemensstraße 11 • 5.2.2020 • 19 Uhr

 

SINSHOME, oder: DIE GRÖSSTE KRAFT

KonzertEreignis mit einer Uraufführung von KLANK

im Tandem mit dem Vocalensemble Sinsheim

 

Für den sowjetischen Filmregisseur Wsewolod Pudowkin war die „größte Kraft“ seiner Zeit eine Masse, die einer gemeinsamen Idee nachgeht und sich darob formiert. KLANK und das Vocalensemble Sinsheim gehen in diesem „Oratorium“ der Frage nach, was das denn heute sein könnte, die „größte Kraft“, die Zusammenhalt ermöglicht / erschleicht / erzwingt angesichts zunehmend isolierender Arbeitsbedingungen und Käuferschaften. 

 

Veranstaltet von Musik der Jahrhunderte, Stuttgart, in Zusammenarbeit mit dem Vokalensemble Sinsheim, gefördert von der Winfried Böhler Stiftung und der Stadt Sinsheim

 

Deutschlandfunk Kultur • Ursendung 6.2.2020 • 22.03 Uhr

DIE SINS

Ein Hörstück im Auftrag der Redaktion Klangkunst

 

Wie weit lassen sich digitale Transformationsprozesse eigentlich denken? Gewandet in ein fröhlich-fantastisches Videospiel fragt das Bremer Musikensemble KLANK nach den Un/ Möglichkeiten sozialer Bewegtheit in der BRD des Jahres 2020.

 

Idee, Realisation, Stimmen, Musik: KLANK 

Chor: Vokalensemble Sinsheim

 

Deutschlandfunk Kultur 2020/ca. 54’30 (Ursendung)

 

Eine Produktion von Deutschlandfunk Kultur

 

Bremen: theaterkontor • schildstrasse 21 • 7./8.2.2022 • 18-22 Uhr

miniaturen - kunst im kleinen >

KLANK-Audioinstallation

 

 

 

 

 

IN VORBEREITUNG

 

SCHNELL & INFORMELL

Spontane konzertante Begegnungen mit KLANK und Gästen

immermalwieder

 

 

WOHIN AUCH

KonzertPerformances für die, zur, mit der Holzskulpturengruppe MOORSOLDATEN des Bildhauers Stephan Hempen

2016ff.

CHEZ MONDAME KLANK

Kammerkonzertante Aktionen für 1 Wohnwagen + 4 Spieler

Sommer 2018

 

THE FRENCH KONNEKTION

Bilaterale Konzertbegegnungen

2018ff.

 

LES ESPACES DE THOMAS HARLAN

Musiktheatrale Recherche

2019 - 2022